Wohnheim Ilsede & TWG Peine

An jeden Samstag und/oder Sonntag besuchen wir gemeinsam Ausflugsziele der Region. Ob das Bestaunen der bunten Artenvielfalt im Tierpark Essehof, der monatliche Besuch im Ökogarten Peine mit seinen Tieren von Insekten- bis Schafgröße und seiner Pflanzenwelt, oder einfach nur der Spaziergang am idyllischen Eixer See….. für jeden von uns findet sich etwas Interessantes.

In diesem Jahr durften sich unsere Gäste wie gewohnt mit leckerem Kuchen, Kaffee und “heißen Hunden “verköstigen lassen. Zudem wurde eine Show von Cheerleader- Akrobaten bestaunt, welche zum ersten Mal bei uns zu Gast waren. Im Garten hat die 3- köpfige Gruppe aus Hannover eine atemberaubende Vorführung ihrer Künste gezeigt, die dem Publikum ordentlich eingeheizt hat. Für die kleinen Gäste gab es Kinderschminken und auch der Ökogarten aus Peine hat mit seinen possierlichen...

Mit liebgewonnenen Traditionen wie z. B. dem Eierfärben, gemeinsamen Backen und frühlingshaftem Dekorieren haben wir uns auf die Osterfeiertage vorbereitet.

Auch in diesem Jahr bekamen wir Besuch vom Weihnachtsmann – dieses Mal in Begleitung eines Rentieres – zu der Bescherung im Wohnheim Ilsede. Nach dem heiteren Geschenkeverteilen an alle Bewohner und Bewohnerinnen und dem Singen von Weihnachtsliedern begann das große Schlemmen am Buffet . Der Abend endete in friedvoller Einstimmung auf die kommenden Festtage.

In liebgewordener Tradition zur Vorweihnachtszeit begingen Bewohner und Mitarbeiter des Wohnheims einen besinnlichen Nachmittag. Bei Kerzenschein, selbstgebackenen Plätzchen und anderen Leckereien wurden Weihnachtslieder gesungen, Geschichten erzählt und sich gemeinsam auf das nahende Weihnachtsfest eingestimmt.

Auch in diesem Jahr hat sich das Wohnheim aus Ilsede zusammen mit der Trainingswohngruppe Peine am Dorfflohmarkt in der Gemeinde Ilsede beteiligt. Die Bewohnenden haben allerhand Trödel verkauft und auch das Betreuungsteam hat mit kühlender Bowle bei 28 Grad im Schatten bei den Jägern und Sammlern für Abkühlung gesorgt. Der Dorfflohmarkt bietet jedes Jahr eine tolle Möglichkeit mit Menschen aus der näheren Umgebung in Kontakt zu kommen und dabei für sich oder andere den ein oder anderen...

Auf unserer Stadtbesichtigung trafen wir auf schön anzusehende Fachwerkhäuser und Sehenswürdigkeiten wie das Schloss, die Herzog Albert Bibliothek und den Stadtmarkt mit dem Rathaus. Zudem blüht Wolfenbüttel an allen Ecken und Plätzen.

Erschöpft nach dem Flohmarkt-Bummel war trotzdem noch ausreichend Energie zum Eis essen da. Obwohl die Auswahl der zahlreichen Köstlichkeiten von Schokolade über Erdbeere bis Waldmeister auch fürchterlich anstrengend war….zwinker….

Durch diese Maßnahme sollen die Bewohner und Bewohnerinnen in die Lage versetzt werden, Brandgefahren zu erkennen, sich im Brandfall richtig zu verhalten und einfache Maßnahmen zur Selbsthilfe auszuführen. Die Teilnehmer zeigten sich hinsichtlich der von den Feuerwehrleuten aufgezeigten Brandgefahren im Alltag , z.B. durch unsachgemäßen Umgang mit elektrischen Haushaltsgeräten oder unachtsamen Umgang mit Zigaretten, stark beeindruckt. Wir bedanken uns bei der Freiwilligen Feuerwehr Groß...

Anlässlich des Stadtjubiläums „800 Jahre Peine“ besuchten wir das Kreismuseum Peine, das sich unterschiedlichen Aspekten der Stadt-und Regionalgeschichte widmet. Große Interesse weckte die Dauerausstellung mit der Besichtigung der letzten Peiner Drogerie mit originalem Verbandsmaterial aus dem 2. Weltkrieg, Mittel aus den 1920er Jahren oder die extra Petticoat-Stärke der 1950er. Herausragend auch die Sonnenbrillen der 1950er und 1970er Jahre und sogar die erste Fertig-Babynahrung der...

Mehr anzeigen