Anbau Wohnheim am Pulverturmwall

Drucken PDF

Anbau Wohnheim am Pulverturmwall

 

Mit den Bauarbeiten des Anbaus am Wohnheim wurde im August 2008 begonnen.

Im ersten Obergeschoss ist ein neuer großer Raum entstanden, der als Multifunktionsraum unter anderem als Besprechungszimmer genutzt wird.

Im zweiten Obergeschoss ist ein Raucherraum errichtet worden, sodass die Aufenthaltsräume von RaucherInnen und NichtraucherInnen getrennt sind. Jede/r BewohnerIn kann nun seine/ihre Freizeit in dem von ihm/ihr bevorzugten Wohnzimmerbereich verbringen. 

Im Wohnbereich der NichtraucherInnen steht den BewohnerInnen eine Teeküche zur Verfügung.

Den BewohnerInnen steht seit dem Umbau ein Computerraum mit zwei Rechnern und eine abgeschlossene Telefonzelle zur Verfügung. Ungestörtes Telefonieren und Internetrecherchen sind so für die BewohnerInnen möglich.

Die Lebensqualität ist besonders für die NichtraucherInnen verbessert worden.